IRON SpA, Service-Center für Flachbearbeitungen sowie Eisen- und Stahlprodukte, war eines der ersten italienischen Unternehmen, die der Philosophie „Arbeiten nach einem Qualitätssystem“ gefolgt sind.
Seit dem Jahr 1996 ist IRON SpA durch die anerkannte Organisation IGQ nach Norm UNI EN ISO 9001 zertifiziert.
Alle Betriebsphasen, von der Auftragsannahme über Produktverwirklichung  bis hin zum Versand an den Kunden sind durch Verfahren geregelt und überwacht, um die, von unseren Kunden geforderten, Qualitätsvoraussetzungen und das Ziel, konforme Produkte zu liefern, einzuhalten.

IRON SpA hat auch der Zertifizierung des eigenen Sicherheitssystem, in Übereinstimmung mit der Norm OHSAS 18001 durch die anerkannte Organisation CERMET, besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Um der steigenden Nachfrage nach Produkten mit EG-Kennzeichnung gerecht zu werden und parallel zur neu in Kraft getretenen Regulierung für Baustahl, hat IRON SpA im Jahr 2014 die Zertifizierung nach UNI EN 1090 durch die anerkannte Organisation AJA erhalten, wodurch es nun möglich ist, Halbfabrikate mit EG-Kennzeichnung und der entsprechenden Leistungserklärung DoP auf den Markt zu bringen.

ISO 9001 – 2015

CERT OHSAS18001

Cert 1090